Noch im Monat August soll die Verschmelzung der Deutsch Russischen Gesellschaft K-II eG und der CEHATROL Technology eG erfolgen. Somit wird ein neuer Bereich in der CEHATROL Technology eG mit Namen K-II entstehen. Die Philosophie der Deutsch-Russischen-Gesellschaft wird unverändert fortgesetzt und im Geiste von Katharina der Großen gelebt. Hauptaufgabe des Bereichs ist die Pflege und der Ausbau der Beziehungen zur Russischen Föderation im Sektor Umweltschutz und Energie. Die Schaffung von kleinen Wirtschaftskreisläufen in ländlichen Regionen zur Verbesserung der Lebenssituationen steht dabei im Focus.

ZurückWeiter