Ihr Ansprechpartner

Mario Paul
Mario Paul

Photo by Ben White on Unsplash

Genossenschaftliches Wohnen ist weit verbreitet: Sicher wie Eigentum und flexibel wie Miete. Wer in einer Genossenschaft wohnt, ist weit mehr als Mieter. Er oder sie zahlt ja auch keine Miete, sondern eine moderate Nutzungsgebühr für die Wohnung oder das Haus, die als Eigentum der Genossenschaft allen Anteilseignern gehört – also auch dem Mitglied das im Haus wohnt. Dieses Modell gemeinsamen Eigentums macht Wohnen erschwinglich und stellt die Interessen der Bewohner (Mitglied) in den Mittelpunkt.

Kaution und Provision gibt es bei uns nicht. Wer Mitglied wird, kauft Genossenschaftsanteile und – sollten Sie später wieder aus der Genossenschaft austreten – wieder zurückgezahlt werden. Sie wohnen bezahlbar und sicher, denn als Genossenschaftsmitglied sind Sie Miteigentümer und genießen lebenslanges Wohnrecht.

Bezahlbarer Wohnraum liegt uns am Herzen. Wir wollen Ihnen DAS in einer starken Gemeinschaft unter dem Dach einer Genossenschaft bieten. Im Gegensatz zu einer Baufinanzierung können Sie als Genossenschaftsmitglied Ihr Eigenheim Schuldenfrei zu sehr günstigen Konditionen nutzen. Es gibt auch keine Eintragung in der SCHUFA. Als Mitglied in der CEHATROL Technology eG sind Sie Miteigentümer und erhalten das exclusive Nutzungsrecht an Ihrem Traumhaus. Nutzen Sie unsere Mitgliederförderung für genossenschaftliches Wohnen und verwirklichen Sie Ihren Traum von einem Einfamilienhaus in Ihrem Lieblingsort.

Ein Beispiel:
Familie Sonnenliebe möchte ein Massivhaus auf dem Grundstück von Opa Klaus bauen. Dazu soll das Grundstück geteilt und neu vermessen werden. Familie Sonnenliebe hat sich schon ein Haus der Firma Max von Heide ausgekuckt und mit dem Berater der Baufirma gesprochen. Es liegt ein Angebot für ein schlüssigfertiges Haus im Wert von 250.000€ vor. Dazu kommt das Opa Klaus für das Grundstück 30.000€ haben möchte. Familie Sonnenliebe rechnet auch noch mit Nebenkosten in Höhe von 20.000€.

So die Eckdaten stehen, 300.000€ Gesamtsumme. Jetzt trifft sich Familie Sonnenliebe mit dem Bereichsvorstand Herrn Paul und erzählt von Ihrem Vorhaben. Herr Paul bietet folgendes an:

Die Genossenschaft übernimmt die gesamten Baukosten und fördert die Familie Sonnenliebe im Rahmen der Mitgliedschaft von Vater Tobias. Dazu unterzeichnen Herr Paul und Vater Tobias eine Absichtserklärung. Darin ist festgehalten, dass die Familie Sonnenliebe gern dieses Angebot wahrnehmen möchte und deshalb investierendes Mitglied werden möchte. Daher zeichnet Vater Tobias 300 Genossenschaftsanteile in der Genossenschaft. Als Mitglied kann er jetzt seine Mitgliederförderung zum Bau des Traumhauses stellen. Die Genossenschaft bestätigt den Antrag, schließt den Fördervertrag ab und gibt den Auftrag zum Bau des Hauses frei. Nach der Bauzeit, unter den wachsamen Augen von Vater Tobias, zieht Familie Sonnenliebe in Ihr Traumhaus ein. Jetzt beginnt die Nutzung. Für die Nutzung berechnet die Genossenschaft 2% der gesamten Baukosten aufgeteilt in 12 Monatsraten. Somit bezahlt Familie Sonnenliebe eine monatliche Rate von 500€.

Im u.a. Kalkulator können Sie Ihre Rate einfach selbst errechnen. Sollten Sie noch Fragen haben oder direkt Ihr Traumhaus bauen wollen, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir sind gern für Sie da.

Kurz und Knapp

Bauen Sie Ihr Traumhaus, wo und wie groß auch immer und lassen Sie es von der Genossenschaft bezahlen. Als Genossenschaftsmitglied haben Sie das uneingeschränkte und exklusive Nutzungsrecht. Ein verbrieftes Vorkaufsrecht ist für uns selbstverständlich. Wir holen Sie da raus.

Haustyp Ihrer Wahl
Wohnort Ihrer Wahl
Niedrige Nutzungsrate durch Mitgliederförderung
jederzeit übertragbar, Kaufoption
Niedrige Nebenkosten

Ihr zukünftiges Zuhause

Photo by Douglas Sheppard on Unsplash

Rechner

Baukosten

Ergebnis

Anteile
Eigenleistung
Eintrittsgeld - 10%
Nutzungsentgeld p.a. - 2%
Monatliche Rate

Ihr Ansprechpartner

Mario Paul
Mario Paul