Ein Beispiel aus unserer Geschichte

1923 hatte die Reichsmark so sehr an Wert verloren, dass die Kinder es als Spielzeug benutzten, sei es um Pyramiden aus Geldbündeln zu stapeln oder Flugdrachen zu basteln.

Inflation Kinder spielen mit Geld
Inflation Kinder  bauen Drachen aus Geld

Welche Parallelen gibt es zu Heute?

Es ist noch gar nicht so lange her da wurden aus 100 DMark 50 €uro. Doch heute haben wir die gleichen Preise wie damals – nur in einer anderen Währung. Wie kommt das?

Notenbanken können beliebig viel Papiergeld drucken und tun dies leider auch über ihre Verhältnisse hinaus. Dadurch verringert sich der nominale Wert des Papiergeldes. Dies spiegelt sich in inflationierten Preisen wider, die wir täglich beim Einkaufen, Tanken und Rechnung zahlen spüren.

Wie sieht das bei Silber aus?

Silber wird aus der Erde gewonnen und kann nur 1 Mal gefördert werden. Die Vorkommen der physischen Ware sind somit begrenzt. Weiterhin lassen sich die Kapazitäten der Minenförderung nicht beliebig steigern. Somit wird Silber stets einen Wert haben.

Silber als Inflationsschutz zum Erhalt der Kaufkraft: Daher ist Silber seit je her neben Gold der beste Schutz gegen Papiergeldentwertung, wobei Silber in Inflationszeiten stärker als Gold steigt.

Lassen Sie Ihre Kinder lieber mit Silberbarren spielen.
Tauschen Sie jetzt Ihr Papiergeld in Echte Werte.
Sichern Sie Ihr Vermögen!

Kontaktieren Sie uns und lassen Sie sich beraten.

ZurückWeiter