Berlin, 25.03.2022 Heute hatte CEHATROL Technology eG die Ehre einen sehr interessanten Menschen, Künstler und großen Geist persönlich kennenzulernen. Gojko Mitić – Mitglied bei der CEHATROL Technology eG, ist begeistert und beeindruckt von unserem genossenschaftlichen Konzept für MENSCH, ENERGIE und UMWELT. Es spiegelt auch sein Weltbild wider. „Erfolge für Jedermann unter dem Dach einer starken Gemeinschaft, hat mich begeistert und neugierig gemacht“, so Gojko Mitić gegenüber Frank Knauer BdGV der CEHATROL Technology eG.

Geboren wurde Gojko Mitić am 13.06.1940 in in Strojkovce in Jugoslawien (heute Serbien). Er erlangte große Popularität als Schauspieler in der Darstellung verschiedener Indianer-Charaktere (u.a. Mohikaner Chingachgook, Dakota-Häuptling Weitspähender Falke, Apachenhäuptling Ulzana, …). Im Jahr 1966 spielte er seine erste Hauptrolle im Film „Die Söhne der großen Bärin“ als Lakota-Häuptling Tokei Ihto. Mit diesem Film begann seine Filmkarriere vor allem in der DDR. Neben der Schauspielerei widmete er sich auch als Sänger der Musik, er führte Regie bei den Kinderfilmen der Serie „Jan und Tini“ und trat auch als Moderator bei „Ein Kessel Buntes“ auf, gefolgt von vielen weiteren Filmen, in denen er mitwirkte. Bis heute ist Gojko Mitić aktiv in der Schauspielerei tätig.

Bis zum heutigen Tage sind die Indianischen Lebensweisheiten, der Schutz unserer Erde, der respektvolle Umgang mit unseren Mitmenschen sowie der Tierwelt seine ständigen Wegbegleiter. Im Gespräch mit Gojko Mitić kristallisierten sich immer wieder die übereinstimmenden Ziele und Gedanken seiner Lebensweisheiten mit dem Credo der CEHATROL Technology eG heraus.

„Alle Menschen dieser Erde sind Brüder und Schwestern.“ Gojko Mitić

Diese Weisheit geht einher mit unserem Gedanken der starken Gemeinschaft unserer Genossenschaft und der Unterstützung jedes einzelnen Mitglieds.
Auch wir als Genossenschaft können noch viel von den Indianern bezüglich des Schutzes von Mutter Erde lernen. Die Indianer bedachten bei ihren Handlungen immer, welche Auswirkungen diese noch sieben Generationen später haben werden. Also sprich, Thema Umweltschutz war und ist angesagt und ausgeprägt, die Verbundenheit mit der Natur, der Mensch als Teil der Natur.

„Wir müssen Mutter Erde ehren und sie so verlassen, wie wir sie vorgefunden haben oder sogar noch besser.“ Gojko Mitić

Auch wir als CEHATROL Technology eG nehmen uns diese Worte zu Herzen, um mit Hilfe unserer Mitglieder und umweltfreundlicher Technologien die Erde und das Leben ein klein wenig besser zu machen. Frank Knauer versprach mit Indianer Ehrenwort:
 „Wir werden kämpfen für das Gute, für eine gerechte Welt,
Für die Menschen, die uns brauchen,
Uns beschützend vor sie stellen!
Wir wollen Schwert sein, aber auch Schild.
Wir wollen Hoffnung geben und Licht sein für die Welt!“   Frank Knauer

Vielen Dank an Gojko Mitić für diesen spannenden und inspirierenden Besuch bei uns im Hause!

ZurückWeiter