Unboxing – CEHATROL Energie-Insel

Einladung

Seien Sie unbedingt mit dabei bei unserem Unboxing Event am Montag, dem 23.05.2022, ab 10:00 Uhr!
Das CEHATROL®-Team steht Ihnen gerne zur Seite, wenn es um Ihre energetische Unabhängigkeit geht.

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr CEHATROL®-Team

CHTT – Startet Revolution zur energetischen Unabhängigkeit

Berlin, den 05.05.2022: CHTT – Startet Revolution zur energetischen Unabhängigkeit
Die gegebene Strompreis-Entwicklung führt dazu, dass jeder Bürger eine deutliche Mehrausgabe in seiner Haushaltskasse bewältigen muss. Seit Beschluss der Energiewende sind der Strompreis und dessen Entwicklung ein wichtiges Thema für Verbraucher und die Politik. Als Energie-Genossenschaft stehen wir unseren Mitgliedern zur Seite.

Jetzt mit Energie sparen „Bei uns muss kein Mitglied frieren!“. Eine offene und zielgerichtete Aussage von Herrn Frank Knauer, Bevollmächtigter der Generalversammlung von CHTT, an unsere Mitglieder.

Energiesparen lohnt sich – auch ohne staatliche Anreize amortisiert sich eine Energieeffizienz-Analyse innerhalb kürzester Zeit.

Ganzheitliche Energiekonzepte und kluge Energieeffizienz geht über Energiesparen.
Wir setzen Trends durch die Kombination von Infrarot-Heizungen mit Photovoltaik-Technik, durch den Einsatz modernster Speichertechnologien, sowie die Verbindung und Ankoppelung von Heizkraftwerken. Hierdurch wird es uns ermöglicht, jedes Mitglied mit Strom und Wärme zu versorgen, so Herr Knauer weiter.

Die technologische Meisterleistung der CEHATROL® Technology eG, gemeinsam mit dem Know How ihrer Partner, hat dafür gezielte Lösungen entwickelt, so dass eine energetische Unabhängigkeit entstanden ist.
Beispielslos ist dabei die tatkräftige Mitwirkung unserer Mitglieder der CEHATROL® Technology eG, die durch Ihr Vertrauen und Ihre Investitionen erst die Grundlage geschaffen haben, diesen Status der Unabhängigkeit zu erreichen. Im elften Jahr des Bestehens der CEHATROL® Technology eG feiern wir diese Unabhängigkeit als großen Erfolg, getreu unserem Motto „Erfolge für jedermann unter dem Dach einer starken Gemeinschaft“.

Ab sofort sind wir in der Lage, alle Mitglieder mit Strom und Wärme zu versorgen unabhängig vom Standort des Mitglieds.

Energieeffizienz – Ihre Vorteile:
Sparen Sie jetzt Geld und Energie. Wir übernehmen für Sie die systematische Optimierung Ihres Energieeinsatzes sowie Planung, Ausführung und Kontrolle der Energieumsetzung.

CEHATROL® Technology eG für MENSCH, ENERGIE und UMWELT.

CHTT – Eine Genossenschaft zeigt Zukunft.

Berlin, den 04.05.2022: CHTT – Eine Genossenschaft zeigt Zukunft.
Die Genossenschaft bietet sich als Organisationsform für Projekte an, bei denen sich Bürger (Mitglieder) zusammenschließen, um im Rahmen der Selbsthilfe oder für andere Menschen soziale Herausforderungen zu übernehmen, die ein einzelner aufgrund der damit verbundenen Investitions-, Betriebs- und Folgekosten nicht übernehmen kann.

„Gemeinsam erreichen wir Ziele besser und schneller als im Alleingang!“ Das ist der Grundgedanke von CEHATROL Technology eG seit Gründung am 18.04.2011. Ein Pioniergedanke mit Zukunft.

Seit der Gründung von CHTT wurden wirtschaftliche, soziale und kulturelle Bereiche in den Fokus gestellt, die jedem Mitglied eine persönliche Entwicklung bietet. Attraktive Vorteile für unsere Mitglieder sind z.B. energetische Unabhängigkeit, gute Vermögenssicherung und bessere Familienvorsorge.

CEHATROL Technology eG geht zwingend gesetzlichen Hauptaufgaben der Unternehmensform eingetragene Genossenschaft (Abkürzung eG) nach.
Ausschließlich steht die Förderung unserer Mitglieder im Fokus, egal ob im wirtschaftlichen/ energetischen Bereich oder mit sozialen-kulturellen Interessen. Es müssen immer Menschen dahinterstehen, die bereit sind, das Wohl anderer Menschen höher zu stellen als das eigene Wohl. Das Prinzip steht als Herausforderung für eine sichere „genossenschaftliche“ Zukunft.

CEHATROL Technology eG bietet:

  • Gold und Silber im Ratiosystem (Gold-Silber-Ratio)
  • Genossenschaftliches Wohnen
  • Strom, Gas und Energie
  • CEHATROL KFZ-Nutzung

Die Mehrung des Gemeinwohls ist ein höheres Gut, dass sich wiederum im Wohl des Einzelnen wiederfindet – die Genossenschaft. CEHATROL Technology eG zeigt Zukunft.

Das Schreckgespenst Inflation. Mit Silber auf der sicheren Seite!

Das Schreckgespenst Inflation. Mit Silber auf der sicheren Seite!
Es geht ein Gespenst um die Welt – das Schreckgespenst der Inflation.

Berlin, den 21.04.2022

Während letztes Jahr die Corona-Krise mitsamt Lieferengpässen für den „temporären“ Inflationsschub verantwortlich gemacht wurde, ist es nun der Krieg in der Ukraine in Verbindung mit hohen Energiepreisen. Das Schreckgespenst fördert die Inflation kräftig in Deutschland!

Das „ifo Institut“ erwartet und informiert über eine „langfristige erhöhte Inflationsrate für Deutschland in allen Bereichen und berichtet rechtzeitig am 8. März 2022 Anzeichen bestehen, dass die erhöhte Inflation in Deutschland länger anhält als ursprünglich erwartet“.

Der Inflations-Spuk wird wohl doch nicht so schnell wieder vorbei sein.

Die Europäische Zentralbank hat zuletzt eingestanden, dass die höheren Inflationsraten länger andauern als ursprünglich gedacht: Das liegt vor allem an den Energiepreisen und den Lieferengpässen“.

Die Auswirkungen auf Vermögen und Einkommen sind nennenswerter zu spüren, denn die Energiepreise dürften auf hohem Niveau verharren und viele Güter des Alltags dadurch noch merklich verteuern. Heizöl ist bereits um 37,7 % im Vergleich zum Vorjahresmonat teurer geworden, die Preise für Kraftstoffe sind um 23,9 % gestiegen, während sich die für Gemüse um 4,2 % und Damenbekleidung um 3,9 % erhöhten. Sollte sich der Trend hoher Energiepreise verstetigen, ist zu erwarten, dass sich die Inflationsrate in Deutschland während des Jahres weiter intensivieren wird.

Hinzu kommt, dass die offizielle Inflationsrate oftmals nicht das Preisempfinden der Bevölkerung widerspiegelt: Die gefühlte Inflation ist vielerorts deutlich höher.

Verlierer – Gewinner in der Inflation.
Bei einer Inflation gibt es neben Verlierern (Sparer, Konsumenten, Arbeitnehmer etc.) aber auch Gewinner (Staat, Schuldner, Eigentümer physischen Vermögens). In diesem Zusammenhang führt die Deutsche Bundesbank aus: Wie Sie sich vor Inflation schützen können!

Die einzige Möglichkeit, sich vor der schmerzenden Inflation zu schützen, ist ein Investment in Anlagen, die eine höhere Rendite erzielen als die Inflationsrate.

CEHATROL Technology eG:
„Sicherheit-Verfügbarkeit-Flexibilität“ bei unserem Partner.

Sie suchen nach einer zeitgemäßen Art Vermögen aufzubauen, zu vermehren und zu sichern? Dann ist der Edelmetall Premium Lagerplatz genau das Richtige.
Wir haben exklusiv für unsere Mitglieder den Zugang zu einem Gold und Silber Depot geschaffen.

Drei Dinge waren uns wichtig:
1. Sicher
2. Ständig verfügbar
3. Flexibel.

Der Partner von CEHATROL Technology eG bietet Hilfe für Ihre persönliche Lebenssituation:

  • Zukunftsvorsorge: Finanzielle Unabhängigkeit im Alter
  • Ehepartner-Vorsorge: Partnerversorgung für den Krisenfall
  • Kinder-Vorsorge: Ausbildung, Studium, Start ins Leben
  • Vermögenssicherung: Finanzielle Absicherung im Alter
  • Liquidität: Zu jeder Zeit
  • Größere Anschaffungen: Eigentum, Auto, weitere Werte

Lagern Sie Ihre Edelmetalle am sichersten Ort Europas.

Ihr physisches Edelmetall wird in einem Zollfreilager im St. Gotthard in der Schweiz gelagert. Depot-Inhaber können 24/365 online über ihre Ware verfügen und unter Anmeldung, wenn gewünscht, die Lagerstätte besichtigen.

Physische Edelmetalle haben während inflationären Zeiten in der Vergangenheit stets bewiesen, wie effektiv Gold und vor allem Silber gegen Geldentwertung eingesetzt werden können.
Aktuell ist der Verschuldungsgrad staatlicher und privatwirtschaftlicher Akteure weltweit so hoch, dass steigende Zinsen zu einem Massenbankrott führen würden. Auch wenn die Zentralbanken dieses Jahr die Zinsen leicht anheben, so wird dieser Schritt wohl nicht ausreichen, um die Inflation in den Griff zu bekommen. Ein Zinsanstieg über die Inflationsrate, von aktuell 5,1 %, würde zunächst eine schwere Rezession und anschließend eine wirtschaftliche Depression auslösen. Dann doch lieber „die liebe Inflation“, die in den Medien bereits als „solidarischer Akt“ vermarktet wird.

Mit Silber auf der sicheren Seite in der Inflation:
Mehr Informationen – Mehr Verstehen – Mehr Erfolg – www.cehatrol.com

Inkraftsetzung der Frühwarnstufe des Notfallplans Gas

Gruener Strom

Inkraftsetzung der Frühwarnstufe des Notfallplans Gas

Berlin, den 05.04.2022
Am 30.03.2022 hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck die sogenannte “Frühwarnstufe des Notfallplans Gas“ aktiviert. Dies sei eine reine Vorsichtsmaßnahme wegen einer „drohenden Verschlechterung der Versorgungslage“. Der Grünen-Politiker hat aber im gleichen Atemzug mitgeteilt: „Es gibt aktuell keine Versorgungsengpässe“.

Nach dem “Notfallplan Gasversorgung“ gibt es drei Krisenstufen:

  1. Die Frühwarnstufe bedeutet, dass „konkrete, ernstzunehmende und zuverlässige Hinweise“ darauf vorliegen, dass ein Ereignis eintreten kann, welches wahrscheinlich zu einer erheblichen Verschlechterung der Gasversorgungslage führt – sowie wahrscheinlich zur Auslösung der Alarm- beziehungsweise Notfallstufe. Bei der Frühwarnstufe wird zunächst ein Krisenteam einberufen, das die Versorgungslage täglich bewertet.

Der Notfallplan sieht als möglichen nächsten Schritt die zweite Stufe vor, die sogenannte

  • Alarmstufe. Dabei sorgt zwar „eine Störung der Gasversorgung oder eine außergewöhnlich hohe Nachfrage“ für solch eine Situation. Der Markt ist aber noch in der Lage, das Problem selbst zu lösen – nach wie vor ohne staatliche Eingriffe.
  • Bei der Notfallstufe läge eine „erhebliche Störung“ der Gasversorgung vor. Der Staat müsste einschreiten (Bundesnetzagentur), um insbesondere die Gasversorgung der „geschützten Kunden“ sicherzustellen – das sind etwa private Haushalte, aber auch Krankenhäuser, Feuerwehr und Polizei. Dann gäbe es eine Art Liste, wer in Deutschland von den Gasströmen abgetrennt wird. Das würde dann erstmal Unternehmen treffen.

Bereits zum 30.03.2022 informierten sich besorgte Genossenschaftsmitglieder über mögliche Auswirkungen der Alarmstufe 2. Vor diesem Hintergrund wurde noch am frühen Abend der Vorstand zusammen mit dem engsten Führungskreis, sowie dem Fachbereich CEHATROL® ENERGIE um eine außerordentliche Sitzung gebeten.

Der Fachbereich ENERGIE berichtete über den tagesaktuellen Sach- und Entwicklungsstand des Energiepools. Zufällig konnten die seit einiger Zeit geführten Verhandlungen zur parallelen Energiebelieferungsabsicherung (Strom und Gas) des Energiepools erfolgreich abgeschlossen werden. Dadurch ist eine potenzielle Ausfallgefahr des Energiepools – zumindest von der Beschaffungsseite aus gesehen – insgesamt nahezu ausgeschlossen werden. Allerdings haben alle Versorger keinen Einfluss darauf, dass die vertraglich zugesicherte Gaslieferung auch tatsächlich beim Kunden ankommt.

Der Fachbereich ENERGIE erläuterte hinreichend, dass allein von der Aktivierung der ersten Frühwarnstufe zunächst keinerlei Konsequenzen in der Belieferungssituation mit Gas ausgehen. Nach dessen fachkompetenter Lagebeurteilung gibt es ebenso wenig Anlass für Bedenken, dass es auch bei der Aktivierung der Alarmstufe 2 bis über den diesjährigen Sommer bei Privathaushalten zu mehr als höchsten stundenweisen Ausfällen bei Gasheizungen durch einen Mangel in der Gasbelieferung kommen könnte, und die man dann unter Umständen gar nicht mitbekommen würde.

Darüber hinaus gibt es keinen Anlass mit Ausfällen in der Stromversorgung zu rechnen.

Vorsorglich und zur Absicherung von beheizbaren Wohnungen und Wohnhäusern unserer Genossenschaftsmitglieder für den kommenden Herbst und Winter wurde darüber beraten und folgende Beschlüsse gefasst:

  1. Kurzfristige Maßnahmen:
  2. zeitliches Vorziehen (April/Mai 2022) der geplanten Modell-Projekte LEMURIA-HEIZUNG, LEMURIA-BALKONKRAFTWERK und parallele Konzepterstellung zwecks (Teil-) Versorgungssicherung mit Strom und Wärme.
  3. sofortige (KW 14/15) Implementierung zur Zeichnung der neuen Genossenschaftsanteile LEMURIA-WÄRME im Mitgliederportal (2GA bis 30.04.22 = Option auf Lieferabruf pro 1 Stck. LEMURIA-Heizmodul ab 15. September `22 mit garantierter Lieferzusage; wird die Option auf Lieferung wahrgenommen, erfolgt eine Umwandlung der GA´s als Kaufpreis zzgl. 10,– EUR/Monat Infrarot-Beteiligungsentgelt für 12 Monate; wird die Option auf Lieferung nicht wahrgenommen, können die GA´s  in HPP umgebucht werden.
  • Bei Aktivierung der Krisenstufe 2 (Alarmstufe):
  • Freistellung des Sonder-Etats aus Stillen Vermögen i.H.v. 500.000,00 EUR für:
  • Erhöhung der Lagerbestände unserer LEMURIA-Infrarotheizungen würden beginnend ab Monat Juni 2022 die Produktionskapazitäten aus der High-Performance-Beschichtung auf Maximallast hochgefahren, um rechnerisch für jedes Genossenschaftsmitglied mindestens 5 LEMURIA-Infrarotheizungen bereit zu halten (Zielsetzung: kurzfristige Lieferverfügbarkeit max. 3 Werktage) mit Sonderpreis: “Aktion Krisenstufe 2“ = Listenpreis abzgl. 20% Mitgliederrabatt für jedes Mitglied.
  • Ab Aktivierung der Notfallstufe 3:
  • die Bundesnetzagentur übernimmt die Verantwortung der Gasversorgung
  • … rette sich, wer kann ….
  • die CEHATROL® Technology eG verteilt ihre Lagerbestände über einen noch zu erstellenden Notfall-Verteilerschlüssel an die Genossenschaftsmitglieder auf Abruf unter Akzeptanz individueller Zahlungspläne.

Mit diesem ersten Maßnahmenpaket will CEHATROL® Technology eG signalisieren, dass sie – getreu ihrer Unternehmensphilosophie – für die MENSCHEN da ist.

Konkretere Informationen zu diesen und weiteren schützenden Projekten folgen in Kürze auf www.my-cehatrol.live.

Felix Roeder

Felix Röder – Neuer Mitarbeiter

Felix Roeder

Für die Kundenbetreuung und CompetenzCentren haben wir einen ausgezeichneten Mitarbeiter eingestellt.

Felix Röder

Geb. am 25.11.1983, verheiratet und 2 Kinder,
Gebürtig von der Insel Rügen und wohnhaft in Hessisch Oldendorf bei Hameln.

Kontaktdaten:
030 577 144 555
fr@cehatrol.eu

Werdegang:

  • Ausbildung zu, staatl. Geprüften Augenoptiker
  • Filialleitung und Bereichsleitung Kontaktlinsen
  • Vertriebsaußendienst bei div. Kontaktlinsenhersteller
  • Ab 2014 L‘ Oréal Deutschland GmbH Außendienst

Felix Röder begrüßen wir zum 01.05.2022 als fest angestellten Mitarbeiter für die Bereichsleitung CCC (Cehatrol-CompetenzCentren) und Mitgliederbetreuung.
Felix wird als Bindeglied die Struktur der CCC aufbauen und die passenden Projekte in enger Abstimmung ins Leben rufen.

Schon nach dem Motto des Dalai Lama

„Veränderung wird nur hervorgerufen durch aktives Handeln.“

wird Felix Röder zukünftig den Aufbau der Multiplikatorenstruktur vorantreiben und wir freuen uns auf die Verstärkung des Teams der CEHATROL Technology eG.

Bei Fragen rufen Sie Herrn Felix Röder einfach an:

– Interesse an einer Mitgliedschaft bei der CEHATROL Technology eG
– Stromanbieterwechsel/Gas zur CEHTROL
– CEHATROL Technology eG – Competenzcentren (CCC)

– Auto als Nutzung genossenschaftlichen Eigentums
– genossenschaftlicher Vermögensaufbau

– planbare Rente