CEHATROL® Schulung München

Pressemitteilung

28.11.2022
Erfolgreiche Veranstaltung:
Der Tag der offenen Tür, Thema: „CCC (Cehatrol-CompetenzCentren) – Schulung Bereich Energie“, fand zum ersten Mal im Hilton Hotel Munich statt. Die Veranstaltung vom 23./24.11.2022 verzeichnete hohe Besucherzahlen. Ca. 100 interessierte Besucher*innen konnten DIE Genossenschaft für MENSCH, ENERGIE und UMWELT begrüßen.

Frank Knauer, Bevollmächtigter der Generalversammlung von der CEHATROL® Technology eG, zeigt sich von der Resonanz beeindruckt: „Nach den letzten erfolgreichen CCC-Schulungen haben sich zu dieser Veranstaltung noch mehr Interessent*innen für unseren Unternehmensbereich „Energiepool“ angemeldet. Dies bedeutet ein hohes Engagement für die aktuelle Energiepolitik. Jeder Beteiligte trägt dazu bei, das Thema Energiewirtschaft ins öffentliche Bewusstsein zu rücken. Damit bekommt unser unternehmerisches Credo „MIT DIR zum starken WIR“ eine starke Stimme. Das freut uns sehr.“

Knauer weiter: “Als internationales Unternehmen stehen wir nicht nur für nachhaltige Energiewirtschaft und Wachstum, sondern auch für nachhaltige Arbeitsplätze und Arbeitsbedingungen, die in der Branche Maßstäbe setzen“.
Die CEHATROL® Technology eG liefert einmal mehr den Beweis, dass die Genossenschaft wichtige Lösung anbietet, wenn es darauf ankommt, Expansion in der Energiebranche agil, dynamisch und in Rekordzeit umzusetzen.
Neben Frank Knauer von CEHATROL® Technology eG, führten die Herren Felix Röder und Bernd Hönninger durch die Veranstaltung.

Top-Themen waren u.a.:

  • Wie werden weitere Schritte im Bereich Energiepool sein?
  • Wann kann die CEHATROL® Technology eG Energie für seine Mitgliedern zur Verfügung stellen?
  • Welche wichtigen Voraussetzungen muss ein Mitglied erfüllen, um Energie von der CEHATROL® Technology eG zu erhalten?
  • Wie erfolgt die Umstellung von der bisherigen Energieversorgung zu Energiepool/CEHATROL?
  • Wir werden künftige Energieberater geschult?
  • weiteren Fragen etc.

CEHATROL® Technology eG verfolgt das klare Ziel, seinen Mitgliedern die unabhängige Energieversorgung mit transparenten Tarifen/Energie- Versorgungspolitik so schnell als möglich zu ermöglichen.

Fazit: Was macht agile Unternehmenskultur aus und wie lassen sich die Teams im Energiesektor formen?

Am 23./24.11.2022 gab es dazu erneut Antworten – aber nicht als Frontal-Präsentation, sondern im Rahmen einer Führungs- & Teamentwicklungs-Werkstatt über 2 Tage. Im Überblick: ca. 100 Teilnehmer, Interessierte aus allen Branchen (vom Unternehmer bis zum Lehrer), sehr gute Diskussionen, starkes Networking, extrem viel positives Feedback.